Beratung: der erste Schritt zur Absturzsicherung

Wir beraten Gebäudebetreiber zur Absicherung von Dächern. Persönlich und kompetent: Mit amh gelangen Sie schneller zum erfolgreichen Ergebnis.

 

Beratung zu Absturzsicherung: schnell und kompetent nur vom Experten

 

Ihr Dach benötigt eine Absturzsicherung, Sie wissen aber gar nicht, was es zu beachten gilt?

Ein Beratungsgespräch ist der beste Weg, um Unsicherheiten auszuräumen und Fragen zu klären. Am Ende steht ein Konzept für die Absturzsicherung, die wirklich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wir unterstützen Sie in punkto Absturzsicherung

Sie werden über alle infrage kommenden Maßnahmen informiert
Sie profitieren von einer unkomplizierten, offenen Kommunikation von Anfang an
Sie erhalten am Ende des Beratungsgesprächs einen Entwurf der Absturzsicherung

 

Unsere Leistungen auf einem Blick

Beratungsgespräch zu allen Aspekten der Absturzsicherung
Besichtigung des Daches zur Bestandsaufnahme
Planung von Absturzsicherungen für Alt- und Neubau
Detaillierter Kostenvoranschlag
Aufklärung über Montage, Prüfung und Ausbesserung von Absturzsicherungen

 

Haftungsrisiko verringern

Mit der sachgerechten Anbringung von Absturzsicherungen sorgen Sie für mehr Sicherheit auf Ihrem Flachdach. Dadurch wird nicht nur der Absturz vom Dach, sondern Ihr persönliches Haftungsrisiko verringert.

Lösungen finden

Jedes Flachdach stellt andere Herausforderungen. Dank langjähriger Erfahrung findet amh auch in schwierigen Fällen die optimale Lösung.

Anforderungen erfüllen

Unsere Absturzsicherungen erfüllen rechtliche Vorgaben und Forderungen des Gebäudetreibers gleichermaßen. Ein praxisgerechtes und wirtschaftliches Sicherungskonzept ist unser Ziel.

Die Absturzsicherung auf Flachdächern ist unsere Kernkompetenz

Jedes Dach ist individuell und erfordert eine eigene Herangehensweise. Nur wer ein breites Wissen und jahrelange Erfahrung mitbringt, kann wirklich adäquate Lösungen anbieten. Vertrauen Sie deshalb auf amh. Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst – und das seit über 30 Jahren. amh beantwortet Ihnen alle Ihre Fragen zu Absturzsicherungen und konzipiert auf Wunsch die Absturzsicherung für Ihr Flachdach. Eine offene Kommunikation und kompetente Beratung ist für ein erfolgreiches Ergebnis das A und O.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein Beratungsgespräch und sorgen sie gemeinsam mit uns für mehr Arbeitsschutz.

Anfrage zur Beratung von Absturzsicherungen

Kostenlose Beratung & Angebot

Fordern Sie jetzt Ihre individuelle Beratung und Ihr maßgeschneidertes Angebot an – für Sie kostenlos und unverbindlich.

amh – Ihre Experten für die Montage von Absturzsicherungen.

 

Gerne können Sie uns auch unter 030 / 93 95 36-0 einfach anrufen.

Um für Sie die beste Lösung zu erzielen, loten wir gemeinsam mit Ihnen alle Anforderungen für Ihre Absturzsicherung aus. Dazu beraten wir Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

Wann können wir Sie am besten erreichen?

9:00 bis 12:00 Uhr werktags14:00 bis 17:00 Uhr werktags


Felder mit * sind Pflichtfelder

kostenlos & unverbindlich

Absturzsicherung vom Fachmann: Sie haben es in der Hand

Für eine zügige Beurteilung Ihres Flachdaches senden Sie uns einfach eine Dachaufsicht sowie eine Dachschnittzeichnung zu. Diese Dokumente reichen schon aus, um eine Auswahl der richtigen Sicherheitslösungen (Anschlageinrichtungen, Anschlagpunkte, Seilsicherungssysteme, Sicherheitsgeländer) auswählen und die ordnungsgemäße Anordnung auf dem Flachdach planen zu können. Sie erhalten von uns im Anschluss ein vollständiges Sicherheitskonzept für Ihr Dach.
Zu unserem Service gehört außerdem die Besichtigung und Kontrolle bereits vorhandener Absturzsicherungen. Diese müssen gemäß gesetzlicher Vorschriften für den Fortbestand der Zulassung jährlich begutachtet werden. Wir kontrollieren Anschlageinrichtungen wie Anschlagpunkte und Seilsysteme, sowie die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSA) auf Ihre Eignung zur weiteren Nutzung.
Eine Absturzsicherung ist dann zufriedenstellend, wenn sie alle rechtlichen Vorgaben erfüllt, für die Höhenarbeiter maximalen Schutz bietet sowie gleichzeitig den Anforderungen des Gebäudebetreibers entspricht. Bei der Entwicklung des Sicherungskonzepts berücksichtigt amh alle Bedingungen, um eine wirklich praxisgerechte und wirtschaftliche Lösung zu finden.

Wir informieren Sie über:

  • Anschlageinrichtungen inklusive Anschlagpunkten (Sekuranten) und Seilsystemen
  • Dachgeländer
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Persönliches Haftungsrisiko minimieren

Als Gebäudetreiber sind Sie für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter sowie für Mitarbeiter von Drittfirmen verantwortlich. Die Richtlinien des Verbandes Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) schreiben vor, dass ein Flachdach ab einer Absturzhöhe von zwei Metern mit einer umfassenden Absturzsicherung gesichert sein muss. Mit der sachgerechten Anbringung von Anschlageinrichtungen, Seilsicherungssystemen und Sicherheitsgeländern sorgen Sie für eine erhebliche Erhöhung der Arbeitssicherheit für Höhenarbeiter auf Ihrem Flachdach. Und nicht nur das: Es wird nicht nur der Absturz von Dächern verhindert, sondern Ihr persönliches Haftungsrisiko verringert.

Für jedes Flachdach das passende Konzept

Jedes Flachdach stellt besondere Anforderungen. Dank langjähriger Erfahrung findet amh auch in schwierigen Fällen die optimale Lösung. Je nach Bedarf empfehlen wir die Montage von Anschlagpunkten, Seilsicherungssystemen und Schutzgeländern, die entweder einzeln oder miteinander kombiniert die beste Sicherheit bieten. Für uns ist dabei wichtig, das richtige Gleichgewicht zwischen Risikominimierung und Bewahrung der Bewegungsfreiheit zu finden. Wenn das Sicherungssystem Höhenarbeiter so wenig wie möglich in ihren betrieblichen Abläufen stört, ist das für uns ebenfalls ein wichtiger Sicherheitsaspekt.

Sie planen eine Absturzsicherung? Auf zur Beratung von amh!

Wir empfehlen Eigentümern sowie allen anderen Zuständigen für Gebäudesicherheit und Arbeitsschutz, vor der Anbringung von Absturzsicherungssystemen ein umfassendes Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen.