Anschlageinrichtungen – Beratungshaftung des Handels

Infobrief Anschlageinrichtungen - Beratungshaftung Handel - Dachdeckerinnung Nordrhein
Infobrief Anschlageinrichtungen – Beratungshaftung Handel – Dachdeckerinnung Nordrhein

Der Dachdeckerverband Nordrhein hat einen Infobrief zum Thema Anschlageinrichtungen und
Beratungshaftung des Handels herausgebracht.

Achten Sie als Händler sowie auch als Verarbeiter stets darauf, alle erforderlichen Dokumente
an den jeweiligen Empfänger und insbesondere den Bauherrren/Gebäudebetreiber weiterzureichen.

Mehr lesen

Prüfung von Absturzsicherungen

Prüfung von Absturzsicherungen
Prüfung von Absturzsicherungen

Absturzsicherungen können Leben retten und Unfälle verhindern. Deshalb ist es wichtig sie regelmäßig zu überprüfen. Das sieht auch der Gesetzgeber so: Nicht nur das Arbeitsschutzgesetz schreibt vor, dass Arbeitgeber, Gebäudebetreiber oder -inhaber Mitarbeiter vor Gefahren schützen müssen. Die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) und die Berufsgenossenschaften erklären, wie die Absturzsicherungen geschaffen sein und geplant werden müssen.

Mehr lesen

Revision und Zertifizierung von Absturzsicherungen

amh prüft und ertüchtigt bestehende Anschlageinrichtungen und Seilsicherungssysteme

Bei der Prüfung Ihrer Anschlageinrichtungen begutachten wir die verbauten Bestandteile des Systems und beurteilen die Sicherheit. Dies tun wir anhand der Einbaudokumentationsunterlagen. Sofern diese nicht vorhanden sind, prüfen wir nach Herstellervorgabe. Ist dieser nicht zu ermitteln, müssen die Befestigungen stichprobenartig direkt am Untergrund geprüft werden. Findet sich bei dieser Stichprobe nur eine Befestigung die nicht korrekt sitzt, müssen alle Stützen des Systems bzw. alle Anschlageinrichtungen geprüft werden. amh prüft und ertüchtigt Ihr System soweit möglich.

Mehr lesen

Wir nehmen Ihnen Ihre Haftungssorgen in punkto Sicherheit auf dem Dach!

Wieso Haftungssorgen? Als Gebäudebetreiber, Unternehmer oder Facility Management Beauftragter sind Sie für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter sowie Mitarbeiter von Drittfirmen verantwortlich, die auf Ihrem Dach Arbeiten verrichten.

amh® bietet zertifizierte und durch das DIBt zugelassene Absturzsicherungen für nahezu alle Dachaufbauten an. Unsere besondere Kompetenz liegt im Bereich der Revision und Zertifizierung von bestehenden Anschlageinrichtungen (Einzelanschlagpunkte und Seilsicherungssysteme), welche für den Erhalt der Zulassung jährlich gewartet werden müssen. Dies ist insbesondere für Seilsicherungssysteme und Einzelanschlagpunkte wichtig, die vor 2012 und/oder danach ohne Montagedokumentation montiert wurden. Wir sorgen dafür, dass bestehende Anlagen weiterhin betrieben werden können und eventuell nicht gesicherte Dachbereiche nachträglich gesichert werden.

Mehr lesen

Baumangel durch Absturzsicherung?

Sie sind Bauleiter, Generalunternehmer oder Eigentümer von Gebäuden? Sind Sie sicher, dass Sie bei der Sicherung des Daches keinen Mangel verbaut haben?

Mit der im Jahre 2012 veröffentlichten Bauregelliste B sind Dachabsturzsicherung  im Teil 2 Abschnitt 4.3 aufgenommen worden. Damit fallen sämtliche Dachabsturzsicherungen, wie Einzelanschlagpunkte aus Edelstahl und mit Stützen aus feuerverzinktem Stahl, die mit dem Gebäude verbunden werden oder für den dauerhaften Verbleib auf dem Gebäude gedacht sind, unter die Vorschriften für Bauprodukte gemäß EU – Richtlinie 89/106.

Mehr lesen

Nachbericht: Fassaden-Stepper® Live-Präsentation

Präsentation des amh Fassaden-Stepper® ist voller Erfolg

amh_fassaden-stepper_artrium_eurostars_berlin

amh zeigt seinen Kunden und Interessenten Fassadenbefahranlage Fassaden-Stepper® live im Atrium des Eurostars Hotel, Friedrichstraße, Berlin. 10 geladene Teilnehmer folgten den Ausführungen von Arnim Hohner, Geschäftsführer der amh Flachdach-Sicherungs GmbH, interessiert.

Mehr lesen

Unkomplizierte Hilfe für komplizierte Fassadenarbeiten

Für die Reinigung und Wartung von Fenstern und Fassaden, Sonnenschutzanlagen, Beleuchtungstechnik sowie zur Pflege begrünter Fassaden bietet die Berliner Firma amh ihren Fassaden-Stepper an. Insbesondere ist diese Fassadenbefahranlage auch in engen Passagen, über Wasser und in Innenhöfen einsetzbar, die durch Hubarbeitsbühnen nicht erreicht werden können.

Mehr lesen