Erfolgsgeschichten – SPIE und der Ku´damm

 

Der KurfüstendaErfolgsgeschichte Seilsystem Kurfürstendamm Berlinmm ist eine der edelsten Adressen in Berlin. Unten flanieren die Schönen und Reichen und oben sorgt amh für Sicherheit auf dem Dach.

Bereits seit längerer Zeit arbeiten wir mit der Firma SPIE zusammen. Das Unternehmen mit mehr als 5700 Mitarbeitern ist einer der führenden Multitechnik-Anbieter in Deutschland. SPIE bietet neben Dienstleistungen für Gebäude und Liegenschaften auch Planung, Installation und Betrieb von elektrischen Anlagen, HVAC-Systemen, Informations- und Kommunikationstechnik und Sicherheitssystemen an.

Start des Projekts

Anfang des Jahres wurde amh von SPIE für ein gemeinsames Projekt angefragt. Für das Wohn- und Geschäftsgebäude am Ku´damm 28 steht SPIE in Verantwortung und Haftung für die Gebäudesicherheit, also auch für die Dachsicherheit. Zurzeit werden alle vorhandenen Sicherungssysteme überprüft oder wie in diesem Fall fehlende Sicherheitssysteme, wie etwa Dachgeländer und Absturzsicherungen, nachgerüstet. Besonderes Augenmerk lag hier auf einem Dachgeländer zum Innenhof, da das sich dort befindliche Gründach regelmäßig begangen wird.

Vorbereitung und Planung

Nach einer gründlichen Vorbereitungs- und Planungsphase wurden schließlich 11 Meter Dachgeländer und diverse Seilsicherungssysteme auf Stehfalzdächern montiert. Jedes Dach ist anders und wird auch anders genutzt, deswegen sind individuelle Konzepte die einzig sichere Lösung. Der erste Schritt ist die Begehung des Daches oder die Planung anhand von detaillierten Dachaufsichts-Plänen. Besonderes Augenmerk liegt auf den Gefahrenbereichen: Diese liegen im Bereich von zwei Metern zu Absturz- oder Durchsturzpunkten. Wenn die Gefahrenstellen erkannt sind, geht es über zur Planung der Maßnahmen. Muss die Gefahrenzone begangen werden? Können wir ein Dachgeländer anbringen oder kommt ein Seilsicherungssystem in Frage? Bei der Auswahl spielen auch Faktoren, die das Dach bestimmen eine Rolle: Aufbau, Abdichtungsbahn, Materialien der Unterkonstruktion und auch das Alter. Erst wenn diese Fragen in Abstimmung mit dem Kunden geklärt sind, kann die jeweilige Absturzsicherung montiert werden.

 Montage von Dachgeländer und Seilsicherungssystem

In unserem Fall vom Gebäude am Ku´damm konnten sowohl das Dachgeländer, als auch das Seilsicherungssystem ohne besondere Vorkommnisse innerhalb kurzer Zeit verbaut werden. Unsere Monteure sind allesamt amh-Mitarbeiter und arbeiten immer mindestens in einem Zweierteam auf dem Dach und teilen sich die jeweilige Arbeit auf. Wichtig ist hierbei nicht nur die sorgfältige Arbeit selbst, sondern auch die nachfolgende Qualitätskontrolle und Dokumentation.

Der Projektverantwortliche der SPIE GmbH Stefan Fürl freut sich über das gelungene Bauvorhaben: „Mit amh haben wir einen großartigen Partner, wenn es um die Dachsicherheit geht. Wir können uns nicht nur auf die amh-Produkte und Montage verlassen, sondern werden auch in der Projektplanung ausgezeichnet beraten. Zusätzlich kann amh auch die Zertifizierung und Einschätzung bestehender Absturzsicherungen liefern. Ein kompetenter Ansprechpartner für die komplette Dachsicherheit erleichtert uns die Arbeit sehr. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!“

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.